Logo Einkaufspark Regen
Einkaufspark Regen > Schach für Profis und Hobbyspieler!


Schach für Profis und Hobbyspieler

Wieder einmal war der Einkaufspark der Ort für eine außergewöhnliche Aktion. Ein Glanzpunkt war das gemeinsame Schachevent mit dem Schachclub Bayerwald und der Großmeisterin Elisabeth Pähtz, welches am Samstag den 16.10.2010 im Einkaufspark Regen stattfand. Vorstand Michael Müller eröffnete „Schach total“ mit der Vorstellung der zweimaligen Junioren-Weltmeisterin des SC Eppingen.


Großmeisterin Elisabeth Pähtz -Deutschlands beste Schachspielerin- trat simultan gegen 32 Gegner gleichzeitig an. Der Widerstand seitens der einheimischen Schachcracks war groß, aber doch ist es keinem gelungen, sie zu schlagen. Insgesamt gestattete sie 11 Remisen und siegte 21-mal. Bewundernswert, wie sie fast 5 Stunden ohne Unterbrechung die Reihen ihrer Gegner abmarschiert und jeden ihrer Züge hoch konzentriert ausführte.
Um 15:00h wurde sie mit einem Blumenstrauß und donnerndem Applaus verabschiedet.

Im Anschluss fand ein 5-rundiges Schnellschachturnier für Jedermann statt, jeder Spieler bekam pro Partie 15 Minuten Zeit, den Gegner matt zu setzen, wobei immer gleichstarke Spieler zueinander gelost wurden.

Nach einer tadellosen Leistung gewann der mehrmalige Bayern-Meister Manfred Menacher, der für durch seine 5 Siege einen Einkaufsgutschein in Höhe von 200 Euro verdiente. Auf Platz 2 landete FIDE-Meister Roland Knechtel vom SV Röhrnbach, Dritter wurde Ex-Niederbayernmeister Dominik Wisnet, SC Rottal. Das ursprünglich geplante Jugendturnier musste leider wegen zu wenigen Anmeldungen gestrichen werden.

Mit der Siegerehrung durch Einkaufsparkmanager Werner Stahl und Vorstand Michael Müller endete eine Veranstaltung, die durch ihre besondere Atmosphäre dazu beigetragen hat, Schach den vielen Zuschauern mitten im Einkaufsgeschehen näher zu bringen.

Die Ruhe vor dem Sturm. Bauern, Reiter, Läufer, Türme, Damen und Könige warten auf ihren Einsatz. Kurz darauf sind die lokalen Schachprofis und die Großmeisterin im Kampf.



Der Kampf dauert fast 5 Stunden, die Köpfe rauchen und auch die Zuschauer fiebern mit.    


Die jüngste Teilnehmerin war mit 5 Jahren ebenso alt, wie Frau Pähtz, als diese mit dem Schach spielen begann. Mit einem Blumenstrauß verabschiedeten der Schachvorsitzende Michael Müller und Centermanager Werner Stahl die deutsche Großmeistern.

Fotos: H. Bauermeister, M. Müller, W.Stahl    


Sitemap Disclaimer Datenschutz Impressum

Einkaufspark Regen | Zwieseler Str. 11-15 | 94209 Regen